Breitbandausbau in Nördlingen im Bereich von Einzelgehöften und Weilern

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie vom 09.07.2014) den Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit pro Sekunde im Download und höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.



Die Stadt Nördlingen möchte im Zuge dieses Programms die Erhöhung der verfügbaren Bandbreiten in Bereichen mit einer Versorgung unter 30 MBit realisieren. Die jetzt einzuleitende Antragsrunde richtet sich insbesondere auf die Erschließung von Einzelgehöften und Weilern, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

 

Wir informieren Sie hier über den Stand des Verfahrens:

http://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ext_dat/BBZ_Veroff_Links_Table_new.html

 

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Bayern mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit pro Sekunde im Downstream und mindestens 20 MBit pro Sekunde im Upstream an. Die Stadt Nördlingen hat in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte.

Die Ist-Versorgung und das vorläufige Erschließungsgebiet sind in nachfolgender Dokumentation dargestellt.

 

Plan: Lage Nördlingen vor Markterkundung

 

 

Markterkundung - Anfrage für einen Breitbandausbau

Die Stadt Nördlingen führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Durchführung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch. Die Anfrage zur Markterkundung wird in nachfolgendem Dokument zum Download bereitgestellt.

 

Formblatt: Bekanntmachung zur Markterkundung

 

Plan: Lageplan Förderung Stadt Nördlingen

 

 

Markterkundung - Ergebnis

Die Stadt Nördlingen hat eine Markterkundung gemäß Breitbandrichtlinie – BbR durchgeführt.

Die Ergebnisse sind im nachfolgenden Dokument dargestellt.

>> 3a Markterkundung Ergebnis Nördlingen

>> 3b Karte Ergebnis Nördlingen

 

 

Auswahlverfahren - Bekanntmachung

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Die Stadt Nördlingen führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in einem von der Gemeinde definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in in Bayern (BbR) durch.


Die Unterlagen der Bekanntmachung werden in nachfolgenden Dokumenten zum Download bereitgestellt.
 

>> 4a Auswahlverfahren

>> 4b Karte Nördlingen

>> 4c Übersichtsplan gesamtes Stadtgebiet

 

 

Ergebnis des Auswahlverfahrens

Vorgesehene Auswahlentscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR)

 

Die Stadt Nördlingen gibt in nachfolgendem, zum Download bereitgestelltem Dokument die getroffene Auswahlentscheidung bekannt und beabsichtigt mit dem ausgewählten Netzbetreiber, der Telekom Deutschland GmbH den zugehörigen Kooperationsvertrag abzuschließen:

>> Download Bekanntmachung Breitbandausbau

Die Auswahl des Netzbetreibers steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesnetzagentur zum Kooperationsvertrag und der Bewilligung der staatlichen Förderung gemäß der Breitbandrichtlinie.

 

 

Übergabe des Förderbescheides


Stadt Nördlingen erhält Fördergelder für schnelles Internet

Nördlingen/München (stv.) Im Rahmen des Förderprogramms des Freistaates Bayern plant die Stadt Nördlingen das Gewerbegebiet „An der Lach“ mit schnellem Internet auf Glasfaserbasis auszustatten. Partner der Stadt bei diesem Vorhaben wird die Telekom. Die Stadt finanziert die sogenannte Wirtschaftlichkeitslücke und erhält hierfür vom Freistaat einen Zuschuss in Höhe von 46.961 €.

Den Förderbescheid nahm Oberbürgermeister Faul im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat aus den Händen von Staatsminister Dr. Söder und Finanzstaatssekretär Albert Füracker entgegen.
 

http://www.stmflh.bayern.de/internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23118/index.htm
 

http://www.stmflh.bayern.de/aktuelles/pressegalerie/?pic=702&view=&ref
 

Quelle/ Details: Pressebericht vom 07.12.2016: "SÖDER UND FÜRACKER ÜBERGEBEN 14 FÖRDERBESCHEIDE FÜR SCHNELLES INTERNET IN SCHWABEN4,8 Millionen Euro Fördersumme" auf der Internetseite des BayStMFLH.

 

 

Freigabe des Kooperationsvertrags

Mit beiliegendem Schreiben bestätigt die Stadt Nördlingen die Freigabe des Kooperationsvertrags im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR).


>> Download Stellungnahme
 

>> Pressemitteilung - Vertragsunterzeichnung im Rathaus
 

>> Bild Vertragsunterzeichnung

 

 

Fördersteckbrief

>> Download Fördersteckbrief Nördlingen


zum Seitenanfang